Susanne Eisenmann

Susanne Eisenmann

Robert Bosch GmbH

Susanne Eisenmann ist seit mehr als zwölf Jahren in der zentralen Rechtsabteilung der Robert Bosch GmbH tätig und leite derzeit eine Abteilung mit acht Juristen, die für die Betreuung verschiedener Bereiche und Tochtergesellschafter innerhalb der Bosch Mobility Sektors mit dem Schwerpunkt Automotive Software und Fahrzeugcomputer zuständig ist. In diesem Zusammenhang befasst sie sich seit Jahren mit der Lizenzierung und Nutzung von Fahrzeugdaten.

Vor ihrer Zeit bei Bosch hat sie ihre Karriere zunächst in Privat Practice bei Bender Harrer Krevet Rechtsanwälte begonnen und war anschließend mehr als 10 Jahre bei IBM Deutschland tätig.

Susanne Eisenmann ist verheiratet und hat drei Kinder im Alter von 20, 18 und 16 Jahren.