Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datenschutz in Transaktionen 2023

14. Juni 2023 | 9:30 - 17:30

Datenschutz in Transaktionen

14. Juni 2023 | Online-Konferenz

Jetzt anmelden

Datenschutz in Transaktionen


Eine Veranstaltung von

Datenschutzberater
KNPZ-Rechtsanwälte

Durch den Fokus auf datengetriebene Geschäftsmodelle und die strenge DSGVO-Regulierung ist Datenschutz im Transaktionskontext kein Nischenthema mehr. Die Herausforderungen beginnen bei der Ausstattung von Datenräumen mit personenbezogenen Daten. Im Rahmen der Due Diligence sind dem Target potentiell drohende Bußgelder oder Schadensersatzansprüche wichtige Bewertungsfaktoren. Bei Carve-outs muss sichergestellt werden, dass eine Trennung der Datenbestände gelingt und gleichzeitig operative Blockaden ausgeschlossen werden. Wenn Daten als Assets verkauft werden, ist die datenschutzrechtliche Rechtfertigung oft die maßgebliche Fragestellung. Schließlich stellen sich wettbewerbsrechtliche Probleme, wenn kombinierte Datenbestände zu großer Marktmacht führen können. Die Vorträge in dieser Tagesveranstaltung sollen Orientierung für Praktiker sowohl aus dem Datenschutz wie aus dem M&A/PE/VC-Bereich liefern. Die Referenten berichten mit Praxisbezug und zeigen neben den rechtlichen Fallstricken vor allem Lösungs- und Gestaltungsmöglichkeiten auf. Daneben steht der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.

Programm


Mittwoch, 14. Juni 2023 | Online-Konferenz


9.30 Uhr

Begrüßung der Konferenzteilnehmer

Aufblende datenschutzrechtliche Implikationen • Wahrnehmung Datenschutz im Markt

Kutschke Torsten

Torsten Kutschke

dfv Mediengruppe

Dr. Jan-Michael Grages

KNPZ Rechtsanwälte


9.45 Uhr

Vorbereitung und Durchführung der Due Diligence

Datenschutzrechtliche Anforderungen beim Aufsetzen von  Datenräumen (Umgang mit Mitarbeiterdaten, Gewährleistung von Informationspflichten) Rechtfertigung der Datenverarbeitung • notwendige Sicherheitsmaßnahmen

Maximilian Schnebbe

Universität Bremen

Dr. Peter Trinks

Schnebbe Heuser & Partner


10.30 Uhr

Umgang mit datenschutzrechtlichen Risiken bei Unternehmenskäufen

Identifikation von DSGVO-Risiken (Prüfungsthemen bei Vendor und Buyer Due Diligence, Quantifizierung der Risiken, typische Red Flags) Überblick über Abbildung der Risiken im SPA

Matthias Struck

KNPZ Rechtsanwälte

Dr. Enno ter Hazeborg

KNPZ Rechtsanwälte


11.15 Uhr

Kaffeepause


11.45 Uhr

Durchführung von Carve-outs unter der DSGVO

Ausgestaltung von Transitional Service Agreements aus datenschutzrechtlicher Sicht (Abgrenzung Auftragsverarbeitung und Joint Control) Anforderungen an die Entflechtung und Doppelung von Datenbeständen

Dr. Jan-Michael Grages

KNPZ Rechtsanwälte


12.30 Uhr

Post Merger Integration

Einbindung zugekaufter Einheiten in Unternehmensprozesse • Herausforderungen für die Datenschutzorganisation Umgang mit Anforderungen in unterschiedlichen Jurisdiktionen

Jutta Löwe

Brenntag SE


13.15 Uhr

Mittagspause


14.00 Uhr

Übertragung von sensiblen Datenbeständen

Instrumente zum Erwerb von Datenbeständen (datenschutzrechtliche Implikationen bei Kaufvertrag und Lizenzvertrag) Anforderungen an die Übertragung von Gesundheitsdaten und anderen sensiblen Assets • Strategien zur Ermöglichung von Übertragungen

Dr. Benedikt Flöter

YPOG Rechtsanwälte


14.45 Uhr

Anforderungen beim Asset Deal aus Behördensicht

Voraussetzungen bei der Übertragung von Vertragsbeziehungen und Opt-ins• Schwerpunkte der Aufsichtspraxis Kommunikation mit der Behörde und Vermeidung von Konflikten

Kaiser Michael

Michael Kaiser

Hessischer Beauftragter für Datenschutz


15.30 Uhr

Kaffeepause


16.00 Uhr

Wettbewerbliche Bedeutung und kartellrechtliche Beurteilung von Daten

Anforderungen bei datenbasierten Geschäftsmodellen • Bedeutung von Daten bei der Fusionskontrolle Wettbewerbsbeschränkung durch privilegierten Datenzugriff

Dr. Sebastian Louven

louven.legal


16.45 Uhr

Abschlussdiskussion mit allen Referierenden: Datenschutz bei Transaktionen – Hemmschuh oder Werttreiber?

Moderation: Dr. Jan-Michael Grages

Umgang mit administrativen Anforderungen im Verkaufsprozess • Bedeutung von Datenschutz für zukunftssichere Geschäftsmodelle DSGVO-Compliance als Vehikel zur Integration


17:30 Uhr

Ende der Veranstaltung


Die Zeit für Ihre berufliche Fortbildung nach § 15 FAO für die Veranstaltung beträgt 6 Stunden.

Referenten


Partner


KNPZ-Rechtsanwälte

Download-Center


Im Download-Center finden Sie Veranstaltungsunterlagen und freigegebene Präsentationen. Das Passwort wurde Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Geschützter Bereich

Veranstalter

dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartnerin

Lena Wehrmann
Projektmanagerin
Tel.: 069 -7595 2784
E-Mail: lena.wehrmann@dfv.de

Details

Datum:
14. Juni 2023
Zeit:
9:30 - 17:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://tickets.ruw.de/DIT23/

Veranstaltungsort

Online
Deutschland