Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Steuergipfel 2023 #NextGeneration

30. März 2023 - 31. März 2023

Steuergipfel 2023 #NextGeneration

30./31. März 2023 | Industrie-Club Düsseldorf

Jetzt anmelden

Der Steuergipfel 2023 lässt die #nextgeneration zu Wort kommen – mit den großen Zukunftsthemen aus allen Bereichen des Steuerrechts.
Zum ersten Mal bringt der Betriebs-Berater auf dem Steuergipfel 2023 im Industrieclub Düsseldorf Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Führungskräfte von Unternehmen und viele weitere relevante Branchenkenner zusammen.

Programm


Tagungsleitung

Marion Gertzen

Betriebs-Berater

Prof. Dr. Robert Ullmann

Universität Augsburg

1. Konferenztag


14:00 – 14:15 Uhr

Begrüßung

Marion Gertzen

Betriebs-Berater

Prof. Dr. Robert Ullmann

Universität Augsburg


14:15 – 15:15 Uhr

Überblick: Aktuelle Entwicklungen bei Umstrukturierungen (nationaler Fokus)

– Disquotale Ausschüttungen bei Personen- und Kapitalgesellschaften
– Einlagenrückgewähr durch ausländische Kapitalgesellschaften
– Buchwertübertragungen auf Personengesellschaften
– Schachtelbeteiligungen und steuerliche Rückwirkung

Dr. Carsten Heinz

Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB

Prof. Dr. Marc Desens

Universität Leipzig

Dummy-Person-Mann

Thorsten Kontny

Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Thorsten Stegmaier

Schwarz Dienstleistung KG


15:15 – 16:15 Uhr

Überblick: Aktuelle Entwicklungen bei Umstrukturierungen (internationaler Fokus)

– Erweiterung der gesellschaftsrechtlichen Möglichkeiten durch das UmRUG
– Globalisierung des UmwStG für Verschmelzungen und Spaltungen
– Vergleichbarkeit von Auslandsumwandlungen mit den Umwandlungen nach UmwG
– Umwandlungen und Hinzurechnungsbesteuerung

Dr. Florian Oppel

YPOG Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB

Dr. Andre Dennisen

REWE Group

Dr. Oliver Rode

Finanzgericht Düsseldorf


16:15 – 16:45 Uhr

Kommunikations- und Kaffepause


16:45 – 17:45 Uhr

Detailblick: MoPeG und KöMoG – Quo vadis Unternehmensbesteuerung?

– Auswirkungen von MoPeG und KöMoG im Ertragsteuerrecht
– Erste Praxiserfahrungen mit der Option nach § 1a KStG
– KöMoG: Auswirkungen des MoPeG auf das Optionsmodell

Dr. Henrik Sundheimer

Grant Thornton AG

Dr. David Haubner

Mitglied der Finanzverwaltung

Dr. Lisa Riedel

Dornbach GmbH

Dr. Florian Kitzig

Universität zu Köln


17:45 – 18:45

Überblick: Aktuelle Entwicklungen bei der Steuermissbrauchsbekämpfung

– Umsetzung ATAD I und ATAD II
– Steueroasenabwehrgesetz
– Anti-Missbrauchsregelung des § 50d Abs. 3 inkl. Besteuerung von in Deutschland registrierten Rechten
– Lizenzschranke Entwurf ATAD III der EU Kommission – Versagung von Quellensteuer-Befreiungen für sog. Substanzlose Briefkastengesellschaften
– Steuerfairnessgesetz ab 2023

Dr. Marcus Helios

Dr. Marcus Helios

Grant Thornton

Otger Wewers

RWE AG

Prof. Dr. Heiko Ahlbrecht

WESSING & PARTNER Rechtsanwälte mbB


18:45 Uhr – 22:30 Uhr

Get-together im Industrie-Club

2. Konferenztag


09.00 – 10.00 Uhr

Detailblick: Steuerliche Geltendmachung von Wertminderungen insbesondere auf Russland Darlehen

– Erkenntnisse aus dem BFH-Urteil vom 9. Juni 2021 I R 32/17 für den Fremdvergleich im § 8b Abs. 3 S. 7 KStG
– Bedeutung des Missbrauchscharakters des § 8b Abs. 3 S. 4 KStG im Kontext staatlich erklärter Sanktionen für Auslegung des Fremdvergleichs
– Qualität und Ausmaß der Dokumentation des Fremdvergleichs iSd § 8b Abs. 3 S. 7 KStG für die Steuererklärungen 2022

Dr. Ulf Andresen

DLA Piper UK LLP

Dr. Nevada Melan

Ernst & Young GmbH

Jürgen Rieß

Fresenius SE & Co. KGaA

Dr. Oliver Rode

Finanzgericht Düsseldorf


10:00 – 11:00 Uhr

Überblick: Aktuelle Entwicklungen bei Finanzierungstransaktionen / Substanz

– Akquisitionsfinanzierung, insb. Fremdvergleich
– Genussrechte, Wandeldarlehen und andere hybride Finanzierungsformen
– Vermeidung eines „hybrid mismatch“
– Substanz bei Immobilienfinanzierung
– Steueroasenabwehrgesetz

Dr. Gottfried Breuninger

Allen & Overy LLP

Florian Lechner

Allen & Overy LLP

Dr. Christian Altvater

Deutsche Börse AG

Prof. Dr. Marc Desens

Universität Leipzig

Dr. Alexander Mann

Mitglied der Finanzverwaltung


11:00 – 11:30 Uhr

Kommunikations- und Kaffeepause


11.30 – 12.30 Uhr

Detailblick: Ertragsteuerliche Behandlung von Genussrechtskapital und ähnlichen hybriden Finanzierungsformen

– Genese über die Jahre und Spannungsfeld aus steuerlicher Sicht
– Abgrenzungen Genussrechtskapital zu anderen (hybriden) Kapitalüberlassungen
– Steuerbilanzielle Abgrenzung EK vs. FK
– Bilanzierung dem Grunde nach
– Steuerlicher „Genussrechtstest“ im aktuellen Umfeld

Marc Lebeau

Ernst & Young GmbH

Dr. Christian Altvater

Deutsche Börse AG

Dr. Michael Schwenke

Bundesfinanzhof

Wilhelm Julia

Dr. Julia Wilhelm

Mitglied der Finanzverwaltung


12:30 – 13:15 Uhr

Lunch und Kommunikationspause


13:15 – 14:15 Uhr

Detailblick: Tschüss Deutschland – Steuerfolgen des operativen Wegzugs

– Deindustrialisierung und Dekarbonisierung
– Funktionsverlagerung, Verordnungsentwurf und DEMPE-Ansatz
– Vergütung für immaterielle Werte und Preisanpassung

Dr. Stephan Schnorberger

Baker McKenzie

Florian Gimmler

Baker McKenzie Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Prof. Dr. David Hummel

Europäischer Gerichtshof, Luxemburg

Dr. Nevada Melan

Ernst & Young GmbH


14:15 – 14:30 Uhr

Kommunikationspause


14:30 – 15:30 Uhr

Überblick: Aktuelle Entwicklungen in der Organschaftsbesteuerung

– Optierende Gesellschaft (§ 1a KStG) können nicht Organgesellschaft sein
– Neue Einlagelösung
– Bilanzierung latenter Steuern im Organkreis
– Abschluss Gewinnabführungsvertrag: Einstimmigkeitsprinzip oder qualifizierte Dreiviertelmehrheit (Gesellschaftsrecht)
– Organschaft zwischen Schwestergesellschaften nach EuGH-Entscheidung „B und andere“
– Keine Organgesellschaft bei atypisch stiller Gesellschaft [FG Düsseldorf, FG MeckPom]

Prof. Dr. Sebastian Benz

Linklaters LLP

Felix Hierstetter

General Electric Company

Prof. Dr. Tibor Schober

Finanzgericht Berlin-Brandenburg

Dr. Sven-Christian Witt

Richter am Bundesfinanzhof


15.30 – 16.30 Uhr

Detailblick: Regelungstechnik von Pillar II

– Reorganisationen im Spannungsverhältnis des nationalen Rechts, IFRS und den GloBE-Regeln
– Möglichkeiten der Vereinfachung – low Risk Juridictions/Safe Harbour Rules im Verhältnis zu den Anforderungen des GloBE-Information Returns/GloBE Loss Election
– Herausforderungen für MNE`s bei Eintritt in die Mindestbesteuerung:  Ansatz der  DTA aus Verlustvorträgen;  Besonderheiten des Deferred Tax Accounting; Abbildung von Unternehmensintegrationen
– Verfahrensrecht der Mindestbesteuerung – Bestandskraft, Zuständigkeiten, Auslegungskonflikte; Streitbeilegung
– „Post Filing Adjustments“; BP Mehr- oder Minderergebnisse
– Top-Up Taxation in Joint Venture-Strukturen

Dr. Klaus-Jörg Dehne

Baker Tilly Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Prof. Dr. Guido Förster

Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Dirk Rosenberg

Bayer AG


16:30 Uhr

Schlusswort und Ende der Veranstaltung

Referenten


Download-Center


Downloads

Impressionen

Veranstalter

dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Ansprechpartner

Marion Gertzen
Verlagsleiterin
Tel.: 069 -7595 2711
E-Mail: marion.gertzen@dfv.de

Torsten Merk
Senior Projektmanager
Tel.: 069 -7595 2783
E-Mail: torsten.merk@dfv.de

Margherita Cimino
Trainee Projektmanagement
Tel.: 069 -7595 2712
E-Mail: margherita.cimino@dfv.de


Anfahrt

Konferenz
30.-31. März 2023

Industrie-Club Düsseldorf
Elberfelderstr. 6
40213 Düsseldorf

Reisen Sie bequem mit der Deutschen Bahn oder fliegen Sie mit der Lufthansa zu unserer Veranstaltung:

Buchen Sie hier Ihre vergünstigte Reise mit der Deutschen Bahn! »

Um mit unserem Partner Lufthansa Group zur Veranstaltung zu fliegen folgen Sie diesem Link: www.lh.com/Event-Flugbuchung »  und geben Sie folgenden Code ein: DEAUWPJ

Im Steigenberger Icon Parkhotel
Königsallee 1a | 40212 Düsseldorf
ist ein Hotelzimmerkontingent für alle Teilnehmer und Referenten eingerichtet.

Bitte verwenden Sie bei der Buchung das Stichwort:
Steuergipfel
duesseldorf.steigenberger.de

Details

Beginn:
30. März 2023
Ende:
31. März 2023
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://tickets.ruw.de/STGI23/