Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

11. Deutsche Arbeitsrechtskonferenz

14. November | 9:00 - 18:00

11. Deutsche Arbeitsrechtskonferenz
Miteinander – Gegeneinander: Brennpunkte im betrieblichen Alltag

14. November 2024 | Sofitel München Bayerpost

Jetzt anmelden

Auch im 11. Jahr ist die Deutsche Arbeitsrechtskonferenz unter dem Motto Miteinander Gegeneinander: Brennpunkte im betrieblichen Alltag  wie gewohnt konträr – DIE Plattform der verschiedenen Positionen im Arbeitsrecht.

Der Veranstalter ist der Betriebs-Berater. Erstmalig teilen sich Prof. Dr. Nadine Brandl, verdi sowie Dr. Wolfgang Lipinski und Dr. Christopher Melms, beide Seitz Rechtsanwälte die Tagungsleitung.

Im Fokus stehen fünf Themen, die wegen ihrer bisher unsicheren Lösungsansätze für viel Diskussion in der Arbeitsrechtspraxis sorgen. Hinzu kommen bekannt „Themenklassiker“ wie die aktuelle Rechtsprechungsübersicht und die Podiumsdiskussion mit allen Referenten.

Anfang November entscheidet sich, wer für die kommenden vier Jahr ins Weiße Haus einzieht. Was passiert, wenn Donald Trump die US-Präsidentschaftswahl gewinnt? Welche Bedeutung hat es, wenn Joe Biden eine zweite Amtszeit bekommt?
Markus Gürne, bekannter TV-Journalist, ordnet die Lage ein und zeigt Perspektiven und Aussichten auf.

Am Ende der Veranstaltung stoßen wir mit Ihnen an und lassen den Tag gemeinsam ausklingen.

 

Auf Anfrage erhalten Sie im Nachgang für Ihre berufliche Weiterbildung eine Bescheinigung nach §15 FAO über 7,75 Stunden.

Programm


Das vollständige Programm erscheint in Kürze!

09.00 – 09.05 Uhr

Begrüßung und Tagungsleitung – unser Motto: miteinander gegeneinander

Marion Gertzen

Betriebs-Berater

Prof. Dr. Nadine Brandl

ver.di Bundesverwaltung

Dr. Wolfgang Lipinski

Seitz Rechtsanwälte

Dr. Christopher Melms

Seitz Rechtsanwälte


09.05 – 09.45 Uhr

Hot Legal Topics – das Wichtigste im Stenostil

Dr. Christopher Melms

Seitz Rechtsanwälte


09.45 – 10.45 Uhr

Aktuelle Rechtsprechung zum europäischen Arbeitsrecht – Was ist schon da, was kommt noch?

- Urlaub
- Massentlassung
- Betriebsübergang
- Gleichbehandlung
- Unionsgrundrechte

Prof. Dr. Adam Sagan

Universität Bayreuth


10.45 – 11.00 Uhr

Kaffeepause


11.00 – 12.00 Uhr

EU-Entgelttransparenzrichtlinie – Auswirkungen für Unternehmen, Beschäftigte und ihre Vertreter

Dr. Regine Winter

Stellv. Vorsitzende Richterin 8. Senat BAG a.D.


12.00 – 13.00 Uhr

ESG-Pflichten und deren Umsetzung in der betrieblichen Praxis – Herausforderungen und Chancen


13.00 – 14.00 Uhr

Mittagspause / Lunch


14.00 – 15.30 Uhr

Aktuelle Rechtsfragen im Arbeitskampf

- Der GDL-Trick: Die Unterscheidung von Tarif- und Streikforderungen
- Leerformel Verhältnismäßigkeit
- Dekonstruktion und Rekonstruktion des Arbeitskampfrechts
- Schlichtungsrecht

Dummy-Person-Mann

Prof. Dr. Jens Schubert

ver.di Bundesverwaltung

Florian Weh

Hauptgeschäftsführer AGV-Move


15.30 – 15.45 Uhr

Kaffeepause


15.45 – 16.30 Uhr

Annahmeverzugslohn – ein häufig unterschätztes Thema auf allen Seiten


16.30 – 17.15 Uhr

Podiumsdiskussion mit allen Referenten zu den wichtigsten Themen des Tages

Prof. Dr. Nadine Brandl

ver.di Bundesverwaltung

Dr. Wolfgang Lipinski

Seitz Rechtsanwälte

Prof. Dr. Adam Sagan

Universität Bayreuth


17.15 – 18.15 Uhr

Bye Bye USA – das neue transatlantische Verhältnis

Die Wahlen in den USA haben ein Ergebnis gebracht. Der neue Präsident steht fest. Trump oder Biden, die Beziehung der USA zu Europa wird sich gründlich wandeln. Ob politisch oder wirtschaftlich, jetzt kommen die Folgen einer Zeitenwende im transatlantischen Bündnis. Die USA richten Ihren Blick immer mehr gen Asien. Dort findet die Auseinandersetzung mit China im Bereich KI und Big Data statt. Zudem fordert die Achse Moskau Peking die bestehende Weltordnung heraus. Viele Gründe also für die USA, sich dem Pazifik zuzuwenden. Für Europa bedeutet dies in nahezu allen Bereichen mehr Druck und mehr Eigenverantwortung zu übernehmen. Die Werkzeuge dazu haben wir, aber haben wir auch die Bereitschaft dazu?

Markus Gürne

ARD-Journalist


Ab 18.15

Stoßen Sie mit uns im Anschluss auf die Deutsche Arbeitsrechtskonferenz an!

Referenten


Veranstalter

dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
Fachmedien Recht und Wirtschaft
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Ansprechpartner

Marion Gertzen
Verlagsleiterin
Tel.: 069 -7595 2711
E-Mail: marion.gertzen@dfv.de

Heike Heinrici
Projektmanagerin
Tel.: 069 -7595 2713
E-Mail: heike.heinrici@dfv.de

Susanne Seidenthal
Projektmanagerin
Tel.: 069 -7595 2715
E-Mail: susanne.seidenthal@dfv.de


Anfahrt

Konferenz
14. November 2024

Sofitel München Bayerpost
Bayerstr. 12
80335 München

Reisen Sie bequem mit der Deutschen Bahn oder fliegen Sie mit der Lufthansa zu unserer Veranstaltung:

Über den Link https://www.lufthansa.com/de/de/meetings-und-events-teilnehmer erreichen Sie die Buchungsplattform der Lufthansa. Dort geben Sie den Buchungscode DEAPIGH ein. Die ermäßigten Tarife werden automatisch angezeigt.

Achtung: Lassen Sie während der Buchung Pop-ups in Ihrem Browser dauerhaft zu, da sich sonst das Fenster in der Buchungsplattform nicht öffnet.

Details

Datum:
14. November
Zeit:
9:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://tickets.ruw.de/dak24/

Veranstaltungsort

Sofitel München Bayerpost
Bayerstr. 12
München, 80335 Deutschland